Winning Smiles – 6 Geheimnisse für bessere Zähne, die die Erde nicht kosten

Neigen Sie sich innerlich jedes Mal, wenn jemand Sie bittet, ein Foto mit Ihnen zu machen? Es ist nicht so, dass Sie Bilder hassen; Es ist nur so, dass Sie vielleicht ein bisschen peinlich berührt werden. Sie können Ihr Lächeln verbessern und Sie müssen Ihre Bankkonten dafür nicht leeren. Hier sind sechs Geheimnisse für bessere Zähne, die sehr wirtschaftlich sind:

1. Beginnen Sie mit weißen Zähnen

Wenn Sie ein Taschentuch an die Zähne halten, werden Sie feststellen, dass sich Ihre Jahre, in denen Sie Kaffee, Wein und möglicherweise Zigaretten genossen haben, auf Ihr Lächeln eingeschlichen haben. Ihr erster Schritt könnte sein, dieses Lächeln zu erhellen, indem Sie das suchen Beste Zahnaufhellung in Sydney, Melbourne oder wo auch immer Sie sich in Australien aufhalten. Neue, frisch aufgehellte Zähne ermutigen Sie zu besseren Zahngewohnheiten.

2. Regelmäßig bürsten und spülen

Ihre neuen Zahngewohnheiten sollten regelmäßig Bürsten und Zahnseide in der richtigen Reihenfolge enthalten. Zahnseide vor dem Bürsten, um alle Partikel und Bakterien zwischen den Zähnen herauszuziehen, damit Sie sie wegfegen können. Kombinieren Sie eine fluoridhaltige Zahnpasta zweimal täglich für 2-3 Minuten, idealerweise 30-40 Minuten nach einer Mahlzeit. Zahnärzte erklären, dass das Warten Ihrem Speichel ausreichend Zeit lässt, um die Säure in Ihrem Mund zu neutralisieren.

3. Hydriert bleiben

Zahlreiche Studien haben das schlüssig gezeigt Hydrat bleibend ermöglicht es Ihrem Speichel, so zu arbeiten, wie er sollte. Durch die Dehydrierung sind Ihre Zähne anfällig für Säuren, die den Zahnschmelz angreifen können. Es begrenzt auch die Fähigkeit Ihres Speichels, Ihren Mund von Speiseresten zu reinigen, die sich in Hohlräumen ansammeln könnten.

4. Baby deine Zähne

Sie haben vielleicht darüber nachgedacht, wie sich Ihre Ernährung auf Ihren Körper auswirkt, aber haben Sie jemals über die Auswirkungen von Speisen und Getränken auf Ihre Zähne nachgedacht? Wenn Sie einem Baby keine Mengen Zucker, kohlensäurehaltige Getränke, Fruchtsaft, Gummi, Zigaretten und Alkohol zuführen würden, warum sollten Sie das den Zähnen antun? Sie können diese Art der Aufnahme auch nicht ertragen. Süßigkeiten und Zucker können Säure im Mund aufbauen, während kohlensäurehaltige Getränke, Fruchtsäfte und Alkohol von Anfang an voller Säure sind. Die meisten Lebensmittel, die gesundheitsbewusste Menschen meiden, sind es aufgrund des Problems ebenfalls zu vermeiden Zerstörung können sie in deinem Mund verursachen. Ein Nebeneffekt der Beobachtung dessen, was Sie in Ihren Mund nehmen, ist, dass auch der Rest Ihres Körpers davon profitieren wird.

5. Verwenden Sie Ihre Zähne nicht als Werkzeug

Ihre Zähne sind nicht Ihr Taschenmesser, Bierflaschenöffner oder eine Schere. Sie sind in der Nähe möglicherweise am bequemsten, um ein Paket zu öffnen, aber sie sind nicht dafür gemacht. Wenn Sie Ihre Zähne verwenden, um Dinge zu reißen und zu reißen und zu knallen, die keine Nahrungsmittel sind, richten Sie sich ein, um einen Zahn zu spitzen oder eine Stelle in den Zähnen zu öffnen, um später zu zerfallen. Das Ergebnis des Öffnens dieser Tüte Chips könnte eine kostspielige Rechnung oder ein unglückliches neues Lächeln sein.

6. Besuchen Sie regelmäßig Ihren Zahnarzt

Auch wenn Sie jetzt regelmäßig putzen und Zahnseide verwenden, können Sie nicht wie Ihr Zahnarzt dorthin gelangen, um die eingebaute Plaque und den Zahnstein zu entfernen. Wenn Sie Ihren Zahnarzt zweimal im Jahr besuchen, können Sie kleine Probleme im Keim ersticken. Die Kosten für die professionelle Reinigung sind minimal, während die zukünftigen Einsparungen astronomisch sein könnten.

Sie können Ihr Lächeln mit minimalem Aufwand verbessern. Starten Sie Ihr neues Pflegeprogramm, indem Sie Ihre Zähne aufhellen. Zahnseide und Pinsel täglich in der richtigen Reihenfolge. Trinken Sie genug Wasser, damit Ihr Speichel wirken kann, und achten Sie auf das, was Sie in den Mund, in die Nahrung und in andere Dinge stecken. Am wichtigsten ist, halten Sie diese Zahnarztbesuche regelmäßig!

Das postgewinnende Lächeln – 6 Geheimnisse für bessere Zähne, die die Erde nicht gekostet haben, erschien zuerst im Women Daily Magazine.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück nach oben