Wichtige Wound Care Tipps für Diabetiker

es eine Zeit gab, wenn ein Minderjähriger nur Schnitt, benötigt eine schnelle Wäsche und ein Verband – und eine Mutter magische heilende Kuss, wärst du ein Junge. Aber wenn Sie Diabetes haben, ein Wunde, geschnittener oder Haut Abrieb erfordert viel mehr Sorgfalt und Überwachung.

in den meisten Personen mit Diabetes, Wunden und Schnitten zu heilen langsamer als bei nicht-Diabetikern. Diabetes erhöht auch die Wahrscheinlichkeit einer Infektion bei kleinen Wunden und Schnitten. Ein kleiner Schnitt verwandeln sich in eine große und sehr ernste Komplikation.

Beispielsweise kann eine kleine Verletzung am Fuß um zu Fuß Geschwüre führen. Diabetische fußulzera, sind schmerzhafte Wunden, die letztlich zur Amputation Fuß führen kann Einfluss auf 15 Prozent der Menschen mit Diabetes (1).

Wichtige Wound Care Tipps für Diabetiker

Ja, Amputation ist eine reale Möglichkeit in schweren Fällen. Nicht den Fehler machen zu denken, „das wird nicht passieren mir.“

spielen mehrere Faktoren eine Rolle bei Wunden und Infektionen bei Diabetikern:

  • Diabetes führt zu einem geschwächten Immunsystem, wodurch den Zeitaufwand für die Heilung erhöht werden kann.
  • Wenn Blutzucker hoch bleibt, es beeinträchtigt die Funktion der weißen Blutkörperchen, was zu einer Unfähigkeit, Bakterien zu bekämpfen.
  • unkontrollierter Diabetes ist verbunden mit schlechter Durchblutung. Kreislauf verlangsamt den Erythrozyten bewegen sich langsamer, wird das heißt, es immer schwieriger für den Körper Nährstoffe an Wunden zu liefern. Infolgedessen, Verletzungen heilen langsam oder möglicherweise überhaupt nicht heilen.
  • Neuropathie oder Nerv Beschädigung, eines der vielen Diabetes-Nebenwirkungen kann auch alles noch schlimmer machen.

Leiden von kleinen Wunden oder Schnitten kann herausfordernd mit Diabetes sein, aber Sie können das Problem mit ein wenig Geduld und gute Kenntnisse in Bezug auf was Sie tun sollten behandeln.

Wunde Pflegetipps für Diabetiker

Hier sind einige wichtige Wunde Pflegetipps für Menschen mit Diabetes.

1. Reinigen und überprüfen Sie die Wunde

bevor Sie jede Art von Behandlung beginnen, die betroffene Stelle gründlich reinigen. Entsprechender Reinigung einer Wunde sorgt für optimale Heilung und reduziert das Risiko einer Infektion.

der einfachste Weg, um kleine Wunden zu reinigen läuft mit sauberem Wasser. Dies wird helfen, so viel Schmutz, Schmutz und Bakterien wie möglich zu entfernen.

  1. kühlen Wasser unter mäßigem Druck und einer milden Seife verwenden, um den verletzten Bereich waschen. Haben Sie nicht gefiltertes Wasser, Verwendung gekocht und gekühlt Wasser oder destilliertes Wasser.
  2. sanft pat Bereich mit einem sauberen Tuch trocken.
  3. Apply ein dickes Fell keine Antiseptische Creme.
  4. decken Sie es mit einem sterilen Verband oder einer Bandage.
  5. Änderung der Verband häufig, mindestens 2 bis 3 mal täglich.

zur gleichen Zeit, egal wie geringfügig eine Wunde ist, wenn Sie zuckerkrank sind musst du die Wunde immer häufiger zu überprüfen.

wenn Sie den Verband entfernen gründlich prüfen, den betroffenen Bereich auf Anzeichen einer Infektion. Wenn Sie keine Auffälligkeiten feststellen, adressieren Sie sie sofort mit Ihrem Arzt.

2. Verwalten des Blutzuckerspiegels

um das Risiko einer Infektion zu verringern von kleinen Wunden und Schnitten, es ist auch wichtig, ein wachsames Auge auf Ihren Blutzuckerspiegel zu halten.

hohe Niveaus von Glukose im Blut können verzögern den Heilungsprozess und sogar das Risiko einer Infektion erhöhen.

A-2013-Studie in Plastic and Reconstructive Surgery veröffentlicht festgestellt, dass Menschen, die sich einer Operation unterziehen, bei chronischen Diabetes Wunden wahrscheinlicher waren, vollständig heilen, wenn ihr Blutzucker zum Zeitpunkt der Operation (2) gut unter Kontrolle war.

Blutzucker für die Wundversorgung bei Diabetes

So zu verwalten, wenn jede Art von Wunden leiden, ist es zwingend notwendig, um Ihren Blutzuckerspiegel zu kontrollieren. Dazu können Sie gesund und Diabetiker-freundliche Lebensmittel zu essen, und mindestens 30 Minuten körperliche Aktivität in Ihren Alltag zu integrieren.

vergessen Sie nicht, Ihre Medikamente und Insulin pünktlich und nach Anweisung des Arztes zu nehmen.

Check nüchtern und postprandial (nach dem Essen) Blutzuckerwerte Blutzuckerspiegel mehrmals am Tag und sehen Sie Ihren Arzt sofort, wenn die Werte hoch sind.

3.

Honig Honig kann verwendet werden, um Wunden bei diabetischen Menschen zu behandeln.

Honig fördert schnelle Wundheilung durch anregende Gewebewachstum Regeneration, Angiogenese und Fibroblasten. Die osmotische Wirkung von Honig hält auch, die Wunde feucht und sauber, die wichtig für die Heilung ist.

Plus, die entzündungshemmende Wirkung von Honig reduziert Schmerzen und Schwellungen.

Honig zur Behandlung von Wunden bei Diabetikern

eine Studie veröffentlicht in der Journal of Wound Care 2008 analysiert die Sicherheit und Wirksamkeit eines neuen Honig-Salbe auf Diabetiker Fuß Geschwüre und fand es eine vielversprechende, sichere und konservative lokale Behandlung (3).

A-2014-Studie veröffentlicht im Journal Ayub Medical College berichtet, dass die Verwendung von Honig deutlich reduziert die Rate der Amputation und verbesserte Wundheilung bei Wundauflagen in chronischen diabetischen Fußgeschwüren (4).

ein weiteres 2014 veröffentlicht in Evidence-Based ergänzende und Alternativmedizin fand Honig ein sicherer, schneller und wirksamer Heilmittel für Diabetische Wunden im Vergleich zu anderen synthetischen Medikamenten in Bezug auf die mikrobielle Resistenz sein und Behandlungskosten (5).

  1. reinigen Sie die betroffene Stelle mit klarem Wasser, Schmutz und Keime zu entfernen.
  2. Rub Honig auf eine Wundauflage und wickeln Sie es sorgfältig um den betroffenen Bereich.
  3. Änderung der Verband 3 oder 4 mal pro Tag.

4. Aloe Vera

Sie Aloe Vera verwenden können, um Wunden bei diabetischen Menschen zu behandeln. Aloe Vera hat schmerzlindernde, entzündungshemmende und beruhigende Eigenschaften.

seine Gel ist auch reich an sekundären Pflanzenstoffen, die Schmerzen lindern, Entzündungen zu reduzieren, erhöhen den Feuchtigkeitsgehalt der Haut und fördern die Heilung.

A 1998-Studie veröffentlicht im Journal of Ethnopharmacology angegeben, dass Aloe Vera Behandlung von Wunden bei diabetischen Ratten die Wundheilung durch Beeinflussung der Phasen, wie Entzündungen, Fibroplasia, Kollagen-Synthese und Reifung verbessern kann , und Wunde Kontraktion. Die Studie betont, dass diese Effekte durch die gemeldeten blutzuckersenkende Wirkung von Aloe-Gel (6) werden können.

Aloe Vera für Wundversorgung mit Diabetes

später, eine Studie veröffentlicht in der Australasian Medical Journal im Jahr 2012 fand, dass eine Aloe-Vera-Gel-Vorbereitung billig ist und effektiv auch gegen multi-resistente Organismen im Vergleich zu den routinemäßig topische Antibiotika für die Behandlung von infizierten ulcus cruris (7).

  1. Schnitt eine Aloe Vera Blatt zu öffnen und das Gel zu extrahieren.
  2. anwenden, das gel auf die Wunde und von alleine trocknen lassen.
  3. reinigen mit warmem Wasser und Pat mit einem weichen Tuch trocknen.
  4. wiederholen Sie mehrmals täglich, bis die Wunde vollständig heilt.

5. Curcuma Kurkuma

ist ein natürliches antiseptische und antibiotische Mittel, das verwendet werden kann, kleinere Wunden zu heilen und zu verhindern, dass Infektionen unter Diabetiker.

ist die zusammengesetzte Curcumin in Kurkuma, das verbessert die Wundheilung durch die Modulation der Kollagen und abnehmende reaktive Sauerstoffspezies.

eine Studie veröffentlicht in den Life Sciences im Jahr 2014 markiert die wundheilende Eigenschaften von Curcumin, auch den Nachweis für seine Fähigkeit zur Bildung von Granulationsgewebe, Ablagerung von Kollagen, Gewebe Umbau und Wunde Kontraktion (8).

Kurkuma für die Wundversorgung bei Diabetes

A 2015-Studie veröffentlicht in der tropischen Medizin & Chirurgie meldet, dass Curcumin besitzt potente entzündungshemmende, antioxidative und Anti-infektive Eigenschaften, die dieses Molekül einen würdigen Kandidat für die Wundheilung und wirkt sich positiv bei der Verwaltung des diabetischen fußulcus (9).

  • Wenn ein Minderjähriger gewickelt, Schnitt oder Abrieb blutet, gelten einige rein und Bio kurkumapulver direkt auf die betroffene Stelle zu helfen, die Blutung zu stoppen.
  • zur Förderung der Wundheilung, ½ Esslöffel Kurkuma Pulver in genügend Kokosnuss-Öl zu einer Paste mischen. Wenden Sie es auf die Wunde 2 oder 3 Mal pro Tag zu reduzieren Schmerzen und Infektionen zu verhindern.
  • Sie können auch 1 Teelöffel Kurkuma Pulver in ein Glas heiße Milch mischen. Trinken sie täglich für ein paar Tage vor dem Schlafengehen.

6. Kokosöl Kokosöl

können effektiv heilen Wunden bei diabetischen Menschen.

das Öl wirkt durch seine erstaunliche antibakteriell, entzündungshemmend, feuchtigkeitsspendend und heilende Eigenschaften. Es kann sogar Infektionen in Schach halten und verhindern Narbenbildung.

It hilft auch, um die Schmerzen und Schwellungen verbunden mit Wunden und Abschürfungen behandeln.

Kokosnuss-Öl zur Behandlung von Wunden bei Diabetikern

A-2018-Studie veröffentlicht im European Journal of Anatomy gefunden natives Kokosöl besser als Silbersulfadiazin Sahne in die Heilung der diabetischen Wunden über re Epithelisierung zu fördern und Kollagen synthetisieren neben der Steigerung des Wunde Schließung Rate und insgesamt Proteingehalts (10).

7. Olivenöl

wenn es darum geht, Wundheilung, Olivenöl ist auch sehr effektiv. Es ist reich an Omega-3-Fettsäuren, die Entzündungen, tatsächlich reduzieren können, die helfen können die Phasen der Wundheilung zu beschleunigen. Die einfach ungesättigte Ölsäure und palmitolein Säuren, insbesondere helfen bei der Wundheilung.

Olivenöl heilen Wunden bei Diabetikern

eine Studie veröffentlicht im Journal of Diabetes & Metabolic Disorders in 2015 angegeben, dass Olivenöl in Kombination mit routineversorgung effektiver als routineversorgung allein ist und ohne jede Nebenwirkung. Jedoch sind weitere Studien erforderlich, um diese Ergebnisse (11) zu bestätigen.

ein weiteres 2015 im Burns veröffentlichte Studie festgestellt, dass Olivenöl Oral Einnahme die Fähigkeit des Körpers zur Wiederherstellung einer Wunde brennen-bezogene (12 erhöht).

Include Olivenöl in der Ernährung von Salaten, Smoothies oder Suppen verwenden.

8. Essen eine gesunde Ernährung

für die Aufrechterhaltung der Ihren Blutzuckerspiegels und den Heilungsprozess zu beschleunigen, Ihre Ernährung spielt eine wichtige Rolle.

Sie müssen versuchen, Essen Lebensmittel, die reich an Eiweiß, wenig Kohlenhydrate, wenig Kalorien und voller Ernährung.

Es ist auch wichtig, genügend Protein zu erhalten, da es hilft, Reparatur der Haut und anderen Geweben, die beschädigt wurden. Hülsenfrüchte, Gemüse und Milchprodukte sind einige guten Quellen.

Essen eine gesunde Ernährung zur Behandlung von Wunden bei Diabetes

auch, Essen mehr Nahrungsmittel, die reich an Vitaminen C und E, da diese starken Antioxidantien das Immunsystem um Infektionen abzuwehren und auch schnelle Heilung fördern. Einige Nahrungsmittel, die reich an Vitamin C sind Orangen, Paprika, Brokkoli, Tomaten und Erdbeeren.

Eat ballaststoffreiche Lebensmittel wie Obst, Gemüse, Bohnen, Vollkornprodukte und Nüsse. Darüber hinaus wählen Sie gesunde ungesättigte Fettsäuren.

Es ist nicht nur was man isst, sondern auch wie viel Sie essen, dass Angelegenheiten. Portionsgrößen vorsichtig sein und versuchen, 5 oder 6 kleine Mahlzeiten anstatt 2 oder 3 große Mahlzeiten zu essen.

Weitere Tipps

  • stellen Sie sicher, dass Sie nie barfuß, auch innerhalb Ihres Hauses gehen.
  • Es ist wichtig, die Innenseite der Schuhe nach Steinen zu überprüfen.
  • schützen Ihre Füße lassen Ihre Fußpflegerin Griff auch kleinere Fuß Probleme.
  • versuchen Sie nicht, Schwielen oder Warzen selbst zu entfernen.
  • Sie können eine kalte Kompresse auf die betroffene Stelle bewerben, wenn gibt es Blutergüsse oder Schwellungen.
  • tragen Sie Kleidung, die Klammern oder reiben Sie die Fläche und verschlechtern die Wunde können nicht.
  • nicht wählen oder kratzen am Schorf.
  • vermeiden Sie das Rauchen und Konsum von Alkohol, da sie den Heilungsprozess verzögern werden.
  • Boost Ihre Proteinzufuhr für die Erholung zu beschleunigen.
  • trinken hydratisiert viel Wasser, Körpers und der Haut zu halten.
  • jeden Tag vor dem Bett, gönnen Sie Ihren Füßen eine gründliche Überprüfung auf Anzeichen von Blasenbildung, Wunden, Kürzungen, Kratzer oder kleine Verletzungen, die ein erhebliches Problem führen kann.
  • Sie können einschränken, Diabetische Fuß-Infektionen durch regelmäßiges waschen und putzen.
  • wählen Sie Schuhe sorgfältig das passen beide Füße und verursachen keine Blase oder Wunden an den Füßen.

Ressourcen:

  1. zellulären und molekularen Grundlagen der Wundheilung bei Diabetes. Journal of Clinical Investigation. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/PMC/articles/PMC1857239/. 1. Mai 2007 veröffentlicht.
  2. die Rolle der chronischen und Perioperative Blutzucker-Management in risikoreichen chirurgischen Verschlüsse: ein Fall für strengere Blutzuckereinstellung. Plastische und rekonstruktive Chirurgie. http://Journals.LWW.com/plasreconsurg/Pages/articleviewer.aspx?Year=2013&Issue=10000&article=00049&Type=abstract.
  3. Sicherheit und Wirksamkeit von eine neue Honig-Salbe auf Diabetische Geschwüre zu Fuß: eine prospektive Pilotstudie. Zeitschrift für Wundbehandlung. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/18376651. März 2008 veröffentlicht.
  4. Rolle des Honigs in Wundauflage in diabetischen fußulkus. Zeitschrift für Ayub Medical College in Abbottabad. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/25671933.
  5. Honig: potenzielle Therapeutikum für die Verwaltung der diabetischer Wunden. Evidenz-basierte komplementär- und Alternativmedizin. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/PMC/articles/PMC4216698/. Veröffentlichten 2014.
  6. Einfluss der Aloe Vera auf die Heilung dermalen Wunden bei diabetischen Ratten. Ägyptische Journal der medizinischen Humangenetik. https://www.sciencedirect.com/Science/article/PII/S0378874197001244. 4. März 1999 veröffentlicht.
  7. Wirksamkeit der frischen Aloe Vera Gel gegen multiresistente Bakterien im infizierten ulcus cruris. Australasian Medical Journal. Veröffentlichten 2012…
  8. Curcumin als ein Agent der Wundheilung. Life Sciences. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/25200875. 22. Oktober 2014 veröffentlicht.
  9. mehrere biologische Wirkungen von Curcumin bei der Verwaltung der diabetischen Fuß Ulkus-Komplikationen: A Systematic Review. OMICS International. https://www.omicsonline.org/Open-Access/Multiple-Biological-actions-of-Curcumin-in-the-Management-of-Diabetic-Foot-Ulcer-complications-a-systematic-review-2329-9088.1000179.php?Aid=38266. 15. Februar 2015 veröffentlicht.
  10. natives Kokosöl und Diabetiker Wundheilung: histopathologische und biochemische Analyse. European Journal of Anatomy. http://eurjanat.com/Web/Paper.php?id=170402as.
  11. die Wirkung von topischen Olivenöl auf die Heilung von fußulkus bei Patienten mit Typ-2-Diabetes: einer doppelblinden randomisierten klinischen Studie Studie im Iran. Journal of Diabetes & Stoffwechselstörungen. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/PMC/articles/PMC4428202/. Veröffentlichten 2015.
  12. Wirkung von oralen Olivenöl auf Heilung von 10 – 20 % gesamten Körperoberfläche Brandwunden bei hospitalisierten Patienten. Ägyptische Journal der medizinischen Humangenetik. https://www.sciencedirect.com/Science/article/PII/S0305417914002794. 11. Oktober 2014 veröffentlicht.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.