Häufig gestellte Fragen

Sind natürliche Heilmittel besser als verschreibungspflichtige Medikamente?

Besser ist ein subjektiver Begriff. Sind natürliche Heilmittel besser für Ihre allgemeine Gesundheit? Sind sie besser für Ihre speziellen gesundheitlichen Bedenken? Wir glauben, dass manchmal, ja, sie die bessere Wahl sein können. Andere Zeiten, vielleicht nicht. Für Menschen, die es vorziehen, so natürlich wie möglich zu leben, können natürliche Heilmittel die beste erste Verteidigungslinie sein. Für diejenigen, die unter ernsten oder sogar nur lästigen Nebenwirkungen von konventionelleren Medikamenten leiden, können natürliche Heilmittel eine sichere Alternative sein, die es zu probieren lohnt. Dann gibt es Zeiten, in denen wir sicherlich dankbar sind für die Fortschritte in der medizinischen Wissenschaft, und wir suchen nach konventionelleren Methoden, vielleicht in Verbindung mit natürlichen Methoden.

Eine Realität, an die wir bei der Abwägung zwischen verschreibungspflichtigen Medikamenten und Naturheilmitteln denken, ist die FDA-Zulassung und der wissenschaftliche Nachweis der Wirksamkeit. Obwohl der Prozess für die FDA-Zulassung eines neuen verschreibungspflichtigen Medikaments in den Vereinigten Staaten sicherlich streng und streng ist, definiert es nicht notwendigerweise eine „bessere“ Behandlung. In der Tat, so sehr wir uns wünschen, dass mehr Regulierung in der Nahrungsergänzungsmittelindustrie stattfindet, erkennen wir an, dass die FDA-Zulassung innerhalb der pharmazeutischen Industrie weniger als schmackhafte, aber auch politische Aspekte hat.

Wir wissen auch, dass ein pharmazeutisches Unternehmen nachweisen muss, dass sein Produkt statistisch wirksamer ist als ein Placebo, wenn es darum geht, die Wirksamkeit verschreibungspflichtiger Medikamente nachzuweisen. In einigen Fällen kann dies nur geringfügig besser als gar nichts bedeuten. Wir sind der Meinung, dass, obwohl es relativ wenige wissenschaftliche Studien über die Fülle der verfügbaren Naturheilmittel gibt, persönliche Erfahrung und die langjährige historische Beobachtung nicht unberücksichtigt bleiben sollten. Aber das heißt nicht, dass wir das Studium von Naturheilmitteln nicht unterstützen. In der Tat, wir ermutigen es!

Weiter in unserer Betrachtung von verschreibungspflichtigen Medikamenten gegen natürliche Heilmittel sind die Risikofaktoren. Oben haben wir Bedenken hinsichtlich der Sicherheit von Naturheilmitteln angesprochen, und obwohl es sicherlich immer Risiken gibt, die wir kennen sollten, ist unsere Erfahrung, dass die meisten hochwertigen natürlichen Heilmittel mit weniger schwerwiegenden Nebenwirkungen als die meisten verschreibungspflichtigen Medikamente kommen. Obwohl die Profis die Nachteile überwiegen können, wenn es um die Wahl einer pharmazeutischen Behandlungsoption geht, haben viele eine lange Liste von möglichen Nebenwirkungen, die manchmal so schwerwiegend sein können wie die Bedingung, die das Medikament behandelt werden soll.

Wir müssen uns also fragen, ob diese Gesundheitsgefahr die Verwendung verschreibungspflichtiger Medikamente erfordert oder ob sie effektiv gehandhabt oder sogar mit Naturheilmitteln behandelt werden könnte. Letztendlich liegt es in der Verantwortung von Ihnen und Ihrem vertrauten Arzt festzustellen, ob natürliche Heilmittel oder verschreibungspflichtige Medikamente die bessere Alternative sind. Denken Sie daran, dass es keine Entweder-Oder-Diskussion sein muss. Die beste Therapie, die Sie suchen können, ist eine ganzheitliche, die konventionelle Medizin, traditionelle Medizin oder beides umfassen kann.

Arbeiten natürliche Heilmittel?

Nicht jede Behandlung funktioniert für jeden, was sowohl für Arzneimittel als auch für Naturheilmittel gilt. Dies erklärt zum Teil, warum Ärzte viele Marken, Formeln und Behandlungsmöglichkeiten zur Auswahl haben, wenn sie Medikamente oder Behandlungspläne für ein bestimmtes Leiden oder eine Reihe von Symptomen verschreiben. Es erklärt auch, warum wir uns entscheiden, viele natürliche Heilmittel für jedes gesundheitliche Problem oder Symptom zur Verfügung zu stellen. Viele Male verschreiben Ärzte nur eine Behandlung, um später zu beobachten, wie die Behandlung funktioniert. Wir verwenden den gleichen Ansatz zur Verwendung natürlicher Heilmittel.

Wir empfehlen unseren Lesern, zu forschen, ihr „vollständiges Bild“ zu betrachten und das beste natürliche Heilmittel für sie zu wählen. Dann warte. Sehen Sie, wie die Behandlung funktioniert. Im Allgemeinen neigen natürliche Heilmittel dazu, etwas Zeit zu benötigen. Wenn das Mittel keine Ergebnisse für Sie liefert, versuchen Sie es mit einem anderen. Ganzheitliche Gesundheitsversorgung erfordert etwas Geduld und Versuch und Irrtum.

Das soll nicht heißen, dass es keine Möglichkeiten gibt, die Chancen zu erhöhen, dass ein natürliches Heilmittel wirksam ist. Die Auswahl hochwertiger, natürlicher Zutaten und die Zusammenarbeit mit einem vertrauenswürdigen Fachmann können sowohl die Effektivität als auch die Sicherheit erhöhen.

Wenn wir die Wirksamkeit natürlicher Heilmittel in Betracht ziehen, würden wir zu kurz kommen, wenn wir eines der Hauptargumente der Skeptiker und Ungläubigen nicht erwähnen würden. Es gibt viele, die jetzt einer Philosophie folgen, die sie wissenschaftsbasierte Medizin nennen, die auf verschiedenen extremen Ebenen realisiert wird. Diese Überzeugungen reichen von Vertrauen nur in die wissenschaftlichen Methoden zum Nachweis der Wirksamkeit von Naturheilmitteln und Medikamenten bis hin zur völligen Missachtung natürlicher Heilmittel oder was sie als „Quack-Medizin“ bezeichnen. Offensichtlich geraten wir auf die Seite des Vertrauens in die Heilkraft von natürliche Heilmittel. Aber das soll nicht heißen, dass es keine so genannten natürlichen Heilmittel gibt, die nicht funktionieren oder kein wissenschaftliches Studium haben. Wir tun unser Bestes, um ausgewogene Informationen über Naturheilmittel zu liefern, die nach Möglichkeit mit relevanten wissenschaftlichen Studien in Verbindung stehen und persönliche Erfahrungen oder empirische Beweise liefern (unsere eigenen oder die von vertrauenswürdigen Kollegen und Lesern), wenn nicht.

Sind natürliche Heilmittel sicher?

Generell ja. Die natürlichen Heilmittel, die wir hier bei Natural Alternative Remedy teilen, sind hauptsächlich aktuelle Versionen von natürlichen Behandlungen und traditionellen Medikamenten, die seit Jahrhunderten in der ganzen Welt sicher verwendet werden. Natürliche Heilmittel wie Kräuter und heilende Vollwertkost verursachen im Allgemeinen weniger schwerwiegende Nebenwirkungen im Vergleich zu pharmazeutischen Optionen. Zum Beispiel hat die Senkung des Blutdrucks mit reinem Rübensaft in wissenschaftlichen Studien gezeigt, dass er ungefähr so ​​effektiv ist wie einige Blutdruckmedikamente, aber ohne die Liste der möglichen Nebenwirkungen und Risiken

Das heißt, es gibt immer Risiken, die Sie eingehen, wenn Sie ein natürliches oder anderes Mittel anwenden, insbesondere wenn ein Mittel nicht verwendet oder sicher angewendet wird. Mit Sicherheit meinen wir im Allgemeinen informiert und gebildet, was sowohl Selbststudium und Forschung als auch die Unterstützung eines vertrauenswürdigen Fachmanns erfordert. Betrachten Sie dieses Beispiel: Während Yoga sich als äußerst vorteilhaft für Ihre mentale und physische Gesundheit erwiesen hat, kann eine wiederholte schlechte Ausrichtung oder das Vernachlässigen des Hörens auf Ihren Körper in der https://www.naturlichesheilmittel.com/8-mussen-tipps-lesen-bevor-sie-naturliche-erganzungen-kaufen/Yoga-Praxis zu Verletzungen führen. Wenn Sie mehr über jede Asana lernen und mit einem erfahrenen Yogalehrer arbeiten, können Sie dieses Risiko verringern. Das gleiche gilt für interne und externe Heilmittel, nur einen Arzt zu finden, der Ihre medizinischen Philosophien teilt, kann schwieriger sein, als ein gutes Yoga-Studio zu finden.

Es gibt auch andere persönliche Sicherheitserwägungen, wenn natürliche Heilmittel verwendet werden. Wenn Sie zum Beispiel schwanger sind oder stillen, bestimmte Nahrungsmittelallergien haben oder bereits andere Nahrungsergänzungsmittel oder Medikamente einnehmen, sollten Sie diese einzigartigen Aspekte Ihres Lebens, Körpers und Ihrer Gesundheit berücksichtigen, bevor Sie ein natürliches Heilmittel einnehmen. Wir nennen dies unter Berücksichtigung des gesamten Bildes, und wir einige unserer besten Ratschläge dafür in unserem Artikel 8 Must-Read Tipps vor dem Kauf Natural Supplements.

Schließlich raten wir unseren Lesern immer, sich über die Inhaltsstoffe bewusst zu sein, die sie in ihren natürlichen Heilmitteln verwenden. Während Sie Ihre eigenen frischen Bio-Kräuter für pflanzliche Heilmittel wachsen würde ideal sein, aber wir sind sicherlich Befürworter der Bequemlichkeit, wenn es um natürliche Heilmittel kommt bedeutet manchmal (oder vielmehr die meiste Zeit) wir verlassen uns auf die Bequemlichkeit des Kaufs eines Produkts oder einer Zutat. Der Kauf eines Produkts kann jedoch einen höheren Preis haben als das Etikett.

Es gibt einige Bedenken mit der Supplement-Industrie, insbesondere in den USA, die darüber informieren sollten, wie Sie Entscheidungen über die Produkte treffen, die Sie kaufen möchten. Wir haben ziemlich viel geforscht, um unseren langwierigen Artikel „Was Sie über Nahrungsergänzungsmittel wissen müssen“ zu schreiben, in dem die aktuellen Vorschriften der Branche und ihre Auswirkungen auf die Produkte, die in die Regale kamen, beschrieben werden. Einfach gesagt, gehen Sie auf hochwertige Zutaten, lesen Sie immer das Zutaten-Etikett, stellen Sie alles in Frage, was Sie nicht erkennen oder fällt in eine vage Kategorie wie „natürliche Aromen“ oder „Duft“, und schauen Sie im Hersteller nach weiteren Informationen.

Gewissenhaft und informiert zu sein, wird immer Ihr Risiko mindern, und unserer Meinung nach können natürliche Heilmittel sicherere Alternativen sein.

Warum Naturheilmittel wählen?

Wir, zusammen mit vielen der natürlich gesinnten Gemeinschaft, glauben, dass optimale Gesundheit und richtige Funktion des Körpers auftritt, wenn alle Systeme in Harmonie und Balance sind. Wir sehen die Systeme von Körper, Geist und Geist als untrennbar miteinander verbunden. Und wir sind sicherlich nicht alleine. Zum Beispiel ist selbst in der medizinischen Fachwelt der Glaube an Stress als Faktor für Gesundheit und Wohlbefinden in vielen Gesprächen und Studien in den Vordergrund gerückt.

Basierend auf diesem Glauben an die Verbundenheit argumentieren wir, dass es wichtig ist, nicht nur die Symptome, sondern auch die kontextuellen Hinweise und die Ursachen einer Krankheit zu berücksichtigen, um einen ganzheitlichen Ansatz zur Pflege von Körper und Geist zu entwickeln. Viele natürliche Heilmittel sollen genau das tun, da sie darauf ausgerichtet sind, Ihrem Körper zu helfen, die Ursache zu beseitigen und die Heilung zu fördern, nicht nur die Symptome zu lindern (und möglicherweise neue zu verursachen).

Vor allem aber glauben wir, dass die sorgfältige Auswahl von natürlichen Heilmitteln einen insgesamt besseren Ansatz für das Management der Gesundheit fördert – ein ganzheitlicher Ansatz, bei dem man auf seinen Körper hören, sich selbst erziehen und aktiv an seinem eigenen Wohlbefinden teilhaben muss.

Aber auch bei der Auswahl der natürlichen Heilmittel ist vor allem über die Linderung von Symptomen wie wenn Sie ein Stück Kuchen zu viele hatten und leiden Bauchschmerzen oder Sie kämpfen eine Erkältung und wollen nur Erleichterung von Ihren Halsschmerzen, suchen wir immer noch natürliche Heilmittel als unsere ersten Verteidigungslinien.

Solange sie richtig verwendet werden, können natürliche Heilmittel sicher und natürlich ein ganzheitliches Gleichgewicht im Körper schaffen, um Beschwerden zu lindern, die systemische Gesundheit zu unterstützen und zukünftige Krankheiten zu verhindern. Meistens erreichen sie diese Ziele mit weniger Risiken und Nebenwirkungen als ihre pharmazeutischen Kollegen, was besonders wichtig ist, wenn es um die Behandlung chronischer Krankheiten geht.

Was sind Naturheilmittel?

Volksmedizin, Homöopathie, Alternativmedizin, Naturheilkunde, Traditionelle Medizin, Ayurveda …
Obwohl nicht alle oben genannten Dinge genau dasselbe bedeuten und auch nicht alle unterschiedlichen Gesundheitspraktiken und -philosophien repräsentieren, haben sie alle mindestens einen Aspekt gemeinsam: die Verwendung – wenn auch nicht ausschließlich – natürlicher Heilmittel.

Im Rahmen dieser Website bezieht sich der Begriff natürliches Heilmittel auf natürliche Substanzen oder Praktiken, die verwendet werden, um Krankheiten zu behandeln, zu behandeln oder ihnen vorzubeugen, bei der Heilung von Beschwerden zu helfen und, vielleicht am wichtigsten, Wellness zu fördern. Diese Heilmittel können Lebensmittel, Vitamine, Pflanzen, Kräuter, Gewürze und sogar körperliche Praktiken wie Meditation, Yoga, Chiropraktik und Akupunktur (um nur einige zu nennen) umfassen.

Weil viele von uns in der westlichen Welt in einer Kultur aufgewachsen sind, in der die allopathische Medizin (oder die moderne, konventionelle Medizin) der etablierte Standard ist, vergessen wir, dass homöopathische, pflanzliche und andere organische Behandlungen erst vor ein paar Jahrzehnten allgemein üblich waren zugänglich und freiberuflich auch von traditionellen Ärzten. In der Tat hat gerade die Berücksichtigung der Heilkräfte bestimmter Naturheilmittel zur Entdeckung und Entwicklung vieler moderner Arzneimittel von heute geführt.

Heutzutage werden viele natürliche Heilmittel und Hausmittel in dem angewendet, was einige Mediziner „komplementäre“ oder „integrative“ Medizin nennen, und genau so positionieren wir sie. Wir sehen Naturheilmittel nicht als Ersatz oder grundsätzlich bessere Alternativen zur Schulmedizin, sondern als Ergänzung und vielleicht erste Verteidigungslinie.