Die 5 effektivsten Cellulite Übungen: 5 effektivsten Moves

Die 5 effektivsten Cellulite Übungen: 5 effektivsten Moves

Fitness-Exeprtin Sophia Thiel zeigt 5 super effektive Übungen gegen Cellulite, mit denen du deine Haut an Beinen und Po sichtbar straffst. 

Die 5 effektivsten Cellulite Übungen: 5 effektivsten Moves
Die 5 effektivsten Cellulite Übungen 5 effektivsten Moves

Cellulite ist ein Problem, das fast jede Frau auf der Welt betrifft. Eine sehr effektive Möglichkeit, etwas gegen die Dellen, die häufig an Beinen und Po auftreten, zu tun, sind gezielte Übungen gegen die Orangenhaut. Allerdings musst du diese auch regelmäßig machen, um die Wirkung konstant aufrechtzuerhalten. Bei einer Creme gegen Cellulite ist es ja schließlich auch so: Hörst du auf sie anzuwenden, kann sie nicht mehr wirken. 

5 effektivsten Moves

Bein- und Pomuskulatur aufwärmen mit dem Wandsitz
Bein- und Pomuskulatur aufwärmen mit dem Wandsitz

Bein- und Pomuskulatur aufwärmen mit dem Wandsitz

So funktioniert die Übung:

Du rutschst mit dem Rücken an einer Wand herunter, bis deine Knie einen rechten Winkel bilden.

Diese Position hältst du mindestens 1 Minute und richtest dich dann langsam wieder auf.

Für den Knackpo: Back Kicks
Für den Knackpo: Back Kicks

Für den Knackpo: Back Kicks

So funktioniert die Übung:

Du stützt dich im Stand an einer Wand ab, deine Hände sind auf Schulterhöhe.

Dann streckst du die Beine durch. Nun hebst du ein Bein an und bewegst es leicht auf und ab.

20 x, dann Seitenwechsel.

Straffe Beine mit Einbeinigen Kniebeugen
Straffe Beine mit Einbeinigen Kniebeugen

Straffe Beine mit Einbeinigen Kniebeugen

​So funktioniert die Übung: 

Du streckst ein Bein nach hinten und legst den Fußrücken erhöht ab (z. B. auf einer Stufe).

Dann nimmst du die Hände in die Hüften und machst langsam Kniebeugen.

Pro Bein 20 x.

Vollgas mit dem Klassiker: Kniebeugen
Vollgas mit dem Klassiker: Kniebeugen

Vollgas mit dem Klassiker: Kniebeugen

So funktioniert die Übung:

Du stehst aufrecht, deine Füße sind schulterbreit auseinander.

Dann gehst du langsam mit geradem Rücken in die Knie – aber nur so weit, dass deine Knie nicht über die Fußspitzen hinausragen.

25 x.

Starkes Finish: Pistol Squats
Starkes Finish: Pistol Squats

Starkes Finish: Pistol Squats

So funktioniert die Übung:

Du stehst auf dem rechten Bein, das linke streckst du gerade nach vorn und gehst langsam in die Kniebeuge.

Dann kommst du wieder hoch und wechselst die Seite.

5 x pro Seite.