Cholesterin-Medikamente verursachen Herzinfarkt, schnelles Altern und Hirnschäden. Verwenden Sie stattdessen diese 2 Lebensmittel

thumbnail

Haben Sie zu den 4 Amerikanern über 45 Jahre gehört, die ein Statin gegen hohen Cholesterinspiegel einnehmen? Es ist eine Branche mit 29 Milliarden Dollar, es ist also keine Überraschung, dass die pharmazeutische Industrie hauptsächlich Cholesterin verwendet. Statine werden unter den Marken Lipitor, Zocor, Crestol und Lescol vertrieben.

Sie haben viele häufige Nebenwirkungen. Es gibt über 900 Studien, die gefährliche Nebenwirkungen von Statin-Medikamenten belegen. Diese Nebenwirkungen umfassen Krebs, Anämie, chronische Müdigkeit, Leberfunktionsstörungen, Erkrankungen der Schilddrüse, Parkinson, Azidose, Alzheimer, Diabetes und mehr.
„… Zwischen 1994 und 2006 sank der Prozentsatz der 65- bis 74-jährigen Männer mit hohem Cholesterinspiegel von 87% auf 54%…. Trotzdem ist die Rate koronarer Herzkrankheiten für diese Altersgruppe ungefähr gleich geblieben… Andere Altersgruppen haben es erlebt ein Anstieg der Herzkrankheiten, während die Zahl der Menschen mit „hohem“ Cholesterinwert reduziert wurde. ”

CHOLESTEROL MEDS URSACHEN KREBS

Aktuelle Studien haben gezeigt, dass Cholesterinmediziner das Krebsrisiko erhöhen.
Wenn Sie nicht wissen, ist Cholesterin für Ihren Körper von entscheidender Bedeutung, und dies ist etwas, das Ihren Körper natürlich macht. Dies ist sehr wichtig für Ihr Gehirn.

MEHR GRÜNDE, UM HOROSTEROL-LOVERING ARZNEIMITTEL ZU VERMEIDEN

-Statins erhöhen das Risiko einer chronischen Erkrankung. Statine erhöhen den Insulinspiegel, der zu Entzündungen in Ihrem Körper führt, was ein Zeichen für die meisten chronischen Krankheiten ist.
-Cholesterol Meds verliert sein Immunsystem. Sie können auch Ihr Immunsystem schädigen, was den Schutz Ihres Körpers vor Krankheiten und Krankheiten gefährdet.
Arzneimittel, die den Cholesterinspiegel senken, stehen in direktem Zusammenhang mit über 300 Nebenwirkungen, einschließlich Neuropathie, Anämie, chronischer Müdigkeit, Erkrankungen der Schilddrüse und Erkrankungen wie Parkinson, Alzheimer.
-Cholesterol kann den Blutzuckerspiegel erhöhen und Typ-2-Diabetes verursachen.
-Statins reduzieren Testosteronraten bei Männern.
– Ursache für neurologische Schäden. Die Verwendung von Cholesterin-Medikamenten ist mit einer Reihe von neurologischen Problemen verbunden. Es wurde festgestellt, dass es zu einer Schädigung der Nerven, zu Veränderungen des Gedächtnisses und sogar zu Angstzuständen und Depressionen führt

WIE man „BAD“ CHOLESTEROL NATURAL MIT WEIZEN UNTERSETZT

Glücklicherweise gibt es einfache Strategien, die Ihnen helfen können, Ihren Cholesterinspiegel zu regulieren. Sie können diese Dinge nicht nur regelmäßig behandeln, sondern auch dem Alltag hinzufügen:

Weizengras ist wahrscheinlich das effektivste Nahrungsmittel, um den Cholesterinspiegel zu senken. Weizengras enthält alle neun essentiellen Aminosäuren, Hunderte von Vitaminen und Mineralien und einen hohen Ballaststoffgehalt. Entgiftet den Körper und hilft, hohen Blutdruck (und hohen Cholesterinspiegel) zu kontrollieren. In einer Studie von Acta Poloniae Pharmaceutica aus dem Jahr 2011 haben Wissenschaftler herausgefunden, dass die Behandlung mit Weizensaft dazu beigetragen hat, den Gesamtcholesterinspiegel und den LDL-Cholesterinspiegel von Ratten mit ungewöhnlich hohem Cholesterinspiegel zu senken. Nimm einfach einen Löffel pro Tag!

  • Nehmen Sie ätherisches Zitronengrasöl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück nach oben