Bewegung und Ernährung zur Stärkung wieder Muskeln nach einer Verletzung

Verletzung wieder Muskeln kann aufgrund der Vielzahl von Gründen auftreten. Ihre Rückenmuskulatur angespannt und unsachgemäße Anheben der schweren Gegenstand zu schweren traumatischen Autounfälle entrissen. Was auch immer die Ursache für Rückenmuskel Verletzung sein kann, ist der Schmerz extrem schwächenden. Sie können Ihre täglichen Aktivitäten und Ihre Arbeitszeiten stören.

Ihre Rückenmuskulatur sind mehr anfällig für Verletzungen, oft weil sie tragende Säule Ihres Körpers. Sie engagieren sich auch in verdrehen, biegen usw.. Eine Person muss immer Übungen für die Rückenmuskulatur beginnen, sobald er erholt sich von seiner Rückenverletzung. Dies trägt wesentlich zur Stärkung der Rücken. Neben Übung muss die Person auch essen Lebensmittel, die helfen, um die Muskeln sowie der Wirbelsäulen-Bone zu stärken.

Schritte während der Erholungsphase des hinteren Muskelverletzung:

nach die Verletzung häufig eine Person versucht ist, regelmäßig zu arbeiten, wie er auf seinem Rücken vor Verletzung gewöhnt. Aber für paar Tage muss er Rest nehmen, damit der verletzten Muskeln erhalten Zeit sich zu erholen.

He sollten diese Strategien während der Heilungsphase folgen.

  • Rest ist essentiell für einige Tage.
  • folgen Atemübungen täglich wie es hilft, um die Muskeln wieder zu entspannen. Wenn Sie angespannt und geistig während dieser Zeit gestresst, können auch Ihre Muskeln verspannen und verlangsamen den Recovery-Prozess.
  • pflegen richtige Haltung und Bewegung des Körpers während der Rehabilitation. Fehlhaltungen kann die Schmerzen verschlimmern und verzögern die Erholung der verletzte Muskeln.
  • halten Sie Geduld und geben Sie einige Zeit für die Heilung.

Übung zur Stärkung der Rückenmuskulatur nach Verletzung:

Nachdem die verletzten Muskeln verheilt und Ihr Arzt Ihnen empfehlen wird, Physiotherapie Rehabilitation Übungen für die Rückenmuskulatur zu starten. Dies wird dazu beitragen, zu stärken und zu verhindern, dass chronischen Schmerzen im Rücken. Folgende Übungen sind vorteilhaft:

  • Becken-Neigung: es hilft, die um Reichweite der Bewegung des Rückens sowie gluteal Muskeln des Beckens zu verbessern. Dazu müssen Sie sich hinlegen und Falten Sie Ihre Beine vom Knie. Halten Sie beide Füße auf den Boden berührt. Halten Sie Ihre Hände seitlich auf den Boden. Halten Sie zwei oder drei Finger auf den Hüftknochen. Verschieben Sie nun das Becken nach oben halten das Bein gebeugt von Knie und Fuß auf den Boden. Für drei Sekunden halten Sie und bewegen Sie sich die Hüftknochen abwärts bis zum Boden.
  • hip Brücke: es hilft, um die Muskeln der Beine, Hüfte Rücken zu stärken.
  • Bein Folien: Bein-Folie ist eine leichte Übung. Es ist wirksam für die Stärkung der Rumpfmuskulatur zurück. Halten Sie Ihre Füße flach auf dem Boden mit angewinkelten Knien. Jetzt richten Sie langsam ein Bein zu einem Zeitpunkt durch ziehen Ihre heilen auf. Mit dem anderen Bein wiederholen.

Lebensmittel, die Sie essen müssen, um Ihren Rücken nach stärken Rückenverletzung:

Ernährung, Bewegung und gesundes Gewicht halten sind drei wichtige Kriterien für Ihren Rücken zu stärken. Eine ausgewogene Ernährung mit mehreren gesunden Nährstoffen ist vorteilhaft für die Rückenmuskulatur, um schneller nach einer Verletzung zu heilen. Hier sind einige Ideen, was zu essen, wenn Sie vom hinteren Muskelverletzung wiederherstellen:

  • Essen Lebensmittel, die Kalziumenthalten. Die beste Quelle für Kalzium ist Milchprodukte wie Milch, Käse, Joghurt, Quark etc.. Bestimmte Fische wie Sardinen, Lachs sind auch reich an Kalzium neben einigen Gemüsesorten wie Grünkohl und Bok Choy.
  • Magnesium: Magnesium hilft bei der richtigen Kontraktion und Entspannung der Muskeln. Magnesium ist in grünem Blattgemüse, Bananen, Avocados, Nüsse und Samen, dunkle Schokolade usw..
  • Vitamin D ist wichtig für die Resorption von Kalzium. Es ist nützlich für die Entwicklung von starken Knochen, die den Rücken zu unterstützen. Sonneneinstrahlung ist eine gute Quelle von Vitamin d.
  • Kollagen ist eine Substanz, die hilft, um die Muskelfasern zusammen zu halten. In der Tat findet sich in sehnen, Knochen, Haut usw. Kollagen. Ausreichende Menge an Vitamin C eignet sich während der Heilung der Muskeln. Vitamin C ist reich an Obst und Gemüse. Früchte wie Guave, Zitrone, Limette, Orange, Trauben und Gemüse wie Spinat, Paprika, Süßkartoffeln, Tomaten usw. sind reiche Quelle von Vitamin c.