Behandeln Sie Ihre Verbrennungen mit diesem hausgemachten Aloe Vera Gel!

Behandeln Sie Ihre Verbrennungen mit diesem hausgemachten Aloe Vera Gel!

Sonnenbrand ist eine Hautverletzung, die bei längerer und völlig ungeschützter Sonneneinstrahlung entsteht. Diese Läsionen manifestieren sich in einer deutlichen Rötung der Haut, die sofort wahrgenommen werden kann, begleitet von einem brennenden Gefühl und einer Empfindlichkeit gegenüber Berührungen. Deshalb ist es das Wichtigste, sie sofort zu heilen. Behandeln Sie Ihre Verbrennungen mit diesem hausgemachten Aloe Vera Gel! und Sie werden das zufriedenstellende Ergebnis sehen.

Sonnenbrand
Sonnenbrand

Diese Verbrennungen führen zu einer unbestreitbaren Verschlechterung der Dermis, die normalerweise Flecken, Narben und andere Veränderungen in der Kontinuität der Haut hinterlässt, die nur schwer zu beseitigen sind. In den Fällen, in denen schwerere Verletzungen auftreten, können Blasen, Melanome und Todesfälle im darunterliegenden Gewebe beobachtet werden.

Aloe Vera Gel Selbstgemacht!

Aloe Vera Gel Selbstgemacht
Aloe Vera Gel Selbstgemacht

Auch bei Hautverbrennungen ist es wichtig, die Haut mit Nährstoffen zu versorgen. Mit erfrischenden Produkten mit feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften, die den Teint zum Strahlen bringen. Unter diesen möglichen Lösungen finden wir ein faszinierendes hausgemachtes Gel aus Aloe Vera. Was wird für seine beruhigende und regenerierende Kraft empfohlen, können Sie sich ermutigen, es vorzubereiten?

Seine Eigenschaften:

Aloe Vera Erfrischungsgel ist ein vollständig hausgemachtes Produkt, dessen Eigenschaften den auf dem Markt erhältlichen handelsüblichen Salben ähneln. Dies wird hergestellt, indem die natürlichen Kristalle der Aloe Vera mit einer kleinen Portion ätherischem Teebaumöl kombiniert werden. Beide Inhaltsstoffe haben entzündungshemmende, analgetische und antibiotische Eigenschaften, die zur Linderung von Verbrennungen beitragen. Gleichzeitig verhindern sie die Entwicklung von Infektionen, die den Gesundheitszustand der Haut erschweren können.

Zutaten und Zubereitung:

Die für dieses Naturheilmittel notwendigen Verbindungen sind auf dem Markt einfach zu beschaffen; die im Allgemeinen erschwingliche Preise für jedermann haben. Es ist vorzuziehen, Aloe Vera zu erwerben, da auf diese Weise garantiert wird, dass die Kristalle frisch sind und alle ihre Eigenschaften aufweisen. Die Zutaten sind: 2 Aloe Vera-Blätter, 1 Teelöffel ätherisches Teebaumöl, 1 Vitamin E-Kapsel, 1 luftdichtes Glas.

Seine Vorbereitung ist wie folgt:

  1. Nehmen Sie zwei große Aloe-Vera-Blätter und schneiden Sie sie mit einem Messer ab, um das darin enthaltene Gel zu extrahieren.
  2. Sie sollten die Kristalle mit Hilfe eines Löffels nehmen und dann in ein Glas geben.
  3. Fügen Sie ätherisches Teebaumöl hinzu und rühren Sie es um, damit es sich gut in das Gel einfügt.
  4. Fügen Sie eine Vitamin E-Kapsel hinzu, um ihre Eigenschaften zu verbessern und damit ihre Haltbarkeit zu verlängern.
  5. Nehmen Sie das Produkt zwei Stunden lang in den Kühlschrank, damit es sehr gut abkühlt. Anschließend können Sie es mit leichten Massagen auftragen. Es ist wichtig, dass Sie mit diesem Gel auf den Wunden über Nacht bleiben.