8 Möglichkeiten, wie man Termiten im Haus loswird

8 Möglichkeiten, wie man Termiten im Haus loswird

Für viele Menschen sind Holzmöbel der entscheidende Faktor für ihr perfektes Haus. Die polierten Holzböden und Schränke können für jeden Ort ein völlig neues Erscheinungsbild schaffen. Es gibt jedoch ein großes Problem für diese Menschen, nämlich die Termite. Diese Insekten beschädigen nach und nach alle Ihre Sachen, indem sie das Holz auffressen. Ohne ordentliche Maßnahmen müssen Sie sich mit Ihren Lieblingsmöbeln verabschieden und einen Haufen Geld für die Heimdekoration verschwenden. Termiten sind auch nicht die saisonalen Insekten. Sie können jederzeit ohne besondere Vorsicht erscheinen. Obwohl dies ein häufiges Problem ist, ist es für Menschen immer noch schwierig, Termiten zu vermeiden. Aus all diesen Gründen sind Tipps, wie Sie Termiten loswerden können, wichtig, um Ihr Haus und alle Möbel zu retten. Mit einer ungefähren Behandlung können Sie diese zerstörerischen Insekten nicht nur töten, sondern auch wissen, wie Sie Ihr Haus von ihnen fernhalten können. In diesem Artikel werden 17 Tipps zum Entfernen von Termiten aus verschiedenen zuverlässigen Quellen gesammelt und Ihnen als Versuch von VKool.com vorgestellt, um Sie bei der Lösung dieses Problems zu unterstützen. Da diese Insekten jederzeit kommen können, sollten Sie diesen Artikel nicht verpassen.

8 Möglichkeiten, wie man Termiten im Haus loswird

1. Beseitigen Sie Feuchtigkeitsprobleme

Feuchtigkeit schafft das Lebensumfeld für jede Art, auch für Termiten. Möbel, die in einer feuchten Umgebung aufgestellt werden, werden tendenziell von Termiten geplagt. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie Termiten in Ihrem eigenen Haus beseitigen können, sollten Sie auf die Feuchtigkeitsprobleme achten. Durch die Beseitigung von übermäßiger Luftfeuchtigkeit wird das potenzielle Lebenspotenzial von Termiten eingeschränkt und das Haus vor Zerstörung geschützt. Die folgenden Tipps werden Ihnen den Vorschlag geben, diese lästigen Insekten abzutöten:

  • Lassen Sie den Boden nahe dem Fundament ab, um sicherzustellen, dass das Oberflächenwasser aus dem Gebäude verschwinden kann.
  • Befeuchten Sie nicht die Ansammlung, die sich neben dem Fundament befindet. Reinigen Sie das Wasser mit den richtigen Rinnen, Spritzblöcken und Fallrohren.
  • Stellen Sie sicher, dass kein Wasserhahn, keine Wasserleitung und keine undichte Stelle vorhanden sind.
  • Die Eintritts- und Verbindungspunkte um Versorgungsleitungen oder Leitungen und Wasser sorgfältig abdichten.
  • Entfernen Sie die Feuchtigkeit, indem Sie für ausreichende Belüftung im Keller sowie für den Kriechbereich sorgen.

2. Einfrieren

Die Verwendung von Temperatur kann eine gute Option für Sie sein, wenn Sie sich trotzdem fragen, wie Sie Termiten auf natürliche Weise aus dem Haus entfernen können. Diese Methode ist besonders geeignet, wenn Ihre Möbel mit Termiten recht klein sind und Sie bereits einen großen Kühlschrank haben. Legen Sie dieses Möbelstück in den Kühlschrank, um es einzufrieren und die Termiten werden Sie nicht mehr stören.

Zunächst müssen Sie einen verschließbaren Müllsack vorbereiten. Setzen Sie Ihr Möbelstück ein und verschließen Sie die Tasche. Legen Sie diesen Beutel für ungefähr 2 Wochen in den Gefrierschrank, bevor Sie ihn herausnehmen. Denken Sie daran, dass Sie die Möbel noch zwei Tage in der Tasche lassen sollten, nachdem Sie sie aus dem Gefrierschrank genommen haben, um zu vermeiden, dass sich Feuchtigkeit auf den Möbeln bildet, wenn sie wieder auf Raumtemperatur gebracht wird. Falls Ihr Artikel zu groß ist, um in eine versiegelte Tasche oder den Kühlschrank zu passen, können Sie es zerlegen und diese Einfriermethode auf jedes Stück separat anwenden, anstatt auf das gesamte Möbelstück.

3. Termitenbomben

Termitenbombe ist eine andere Bezeichnung für Pestizid-Fogger, eine unter Druck stehende Dose, die flüssiges Pestizid enthält. Dieses Pestizid wird in Form von Nebel verwendet, um sich leicht auf den erwarteten Oberflächen abzusetzen. Es ist eine mächtige Nebelmaschine, die die Termiten sofort töten kann, wenn diese Insekten Kontakt mit ihr bekommen. Diese Methode hat jedoch einen Mangel. Die Termitenbombe wird in Form von Nebel aufgebracht, damit sie nicht tief in das Holz und andere Zelluloseoberflächen eindringen kann. Daher kann es als nützliche Methode zur Termitenbekämpfung betrachtet werden, jedoch nicht als perfektes Termitenpestizid. Wenn Sie sich fragen, wie Sie Termiten, die sich in der Nähe der Möbeloberfläche befinden, loswerden, können Sie diesen Tipp berücksichtigen

Hinweis: Da Termitenbomben sehr mächtig sind, können das Einatmen und das Einnehmen dieser Insektizide sowohl für die Gesundheit als auch für das Leben von Tieren und Menschen schädlich sein. Aus diesem Grund sollte dieses Produkt von Kindern und Haustieren ferngehalten werden. Handschuhe und Masken sind auch während der Verwendung dieser Termitenbombe erforderlich.

4. Nasskartonfalle

how to get rid of termites - wet cardboard trap

Der nächste ungiftige Tipp, wie Sie Termiten auf natürliche Weise aus dem Haus entfernen können, das in diesem Artikel beschrieben wird, ist das Anwenden einer nassen Kartonfalle. Zellulose, eine Verbindung, die Holz riecht, ist Karton eine unwiderstehliche Falle, von der Termite nicht wegkommen kann. Lassen Sie uns sehen, wie wir diesen nassen Karton verwenden können, um Ihr Haus mit den folgenden Anweisungen zu retten:

  • Bereiten Sie eine oder zwei Wellkartons vor und befeuchten Sie sie.
  • Legen Sie diese nassen Kartons an den Stellen ab, an denen Sie einen Termitenbefall vermuten.
  • Warten Sie, bis Sie Termiten gefunden haben, die anscheinend von den Boxen gefüttert werden, und verbrennen Sie sie, um die Termiten zu töten.

5. Borsäure-Pulver und Wasser

Eine andere Art von Insektizid, das eine wirksame Option zur Beseitigung von Termiten sein kann, ist Borsäurepulver. Durch die Schädigung des Nervensystems der Termiten kann diese Kraft Ihnen helfen, die lästigen Insekten, die in Ihren Möbeln leben, schnell loszuwerden. Der Prozess ist ziemlich einfach. Alles was Sie tun müssen, ist diese Anweisung zu befolgen:

Zutaten:

  • Ein Pinsel
  • Borsäurepulver – 1 Teil
  • Wasser – 2 Teile

Richtungen:

  • Wasser und Borsäurepulver in eine Schüssel geben und mischen.
    Tragen Sie diese Mischung mit einem Pinsel auf die Holzoberfläche auf.

Diese Methode steht für Garten und Räume zur Verfügung. Vergessen Sie jedoch nicht, Handschuhe sowie Masken zu tragen, um Sie vor dem Einatmen oder Einnehmen der Borsäure zu schützen, da dies für unsere Gesundheit schädlich ist.

6. Neemöl

Wenn Sie nach einem Tipp suchen, wie Sie Termiten loswerden können, die gesundheitlich unbedenklich sind, kann Neem-Öl eine mögliche Wahl sein. Obwohl es einige Zeit dauert, um das erwartete Ergebnis zu liefern, ist Neem-Öl sehr sicher und kann als Wachstumsüberwacher der Insekten dienen. Dieses Öl wird die Entwicklung von Termiten verhindern, die mit ihrem Tod enden. Neemöl kann sogar die Termiten davon abhalten, Eier zu essen und zu legen. Denken Sie jedoch daran, dass das Ergebnis nur erreicht werden kann, wenn die Insekten direkt dem Öl ausgesetzt sind. Um diese Methode anzuwenden, benötigen Sie:

Zutaten:

  • Neemöl – ein paar Tropfen
  • Ein Wattebausch

Richtungen:

  • Bereiten Sie einen Wattebausch vor, um das Neem-Öl zu tränken.
  • Verwenden Sie diesen Ball, um das Öl großzügig auf die Möbel mit Termiten und einigen anderen Bereichen aufzutragen.
  • Warten Sie, bis die Termiten das Öl absorbieren und sterben Sie als Ergebnis.

Da diese Methode das Ergebnis nicht schnell liefert, müssen Sie diese Methode möglicherweise mehrmals anwenden, um die Termiten vollständig zu entfernen.

7. Kieselgur

Diatomeenerde ist die Antwort auf die meisten Insektenprobleme, einschließlich Termiten. Dieser Stein kann auch wirksam dazu beitragen, Trockenholzinsekten zu verhindern und zu verhindern, dass Termiten Ihr Haus zerstören. Bei der Anwendung wird die äußere Hülle der Termiten durch Diatomeenerde beschädigt, wodurch sie trocknen und sterben. Lassen Sie uns sehen, wie Sie Termiten mit Diatomeenerde mit dieser Anweisung loswerden:

  • Streuen Sie die Diatomeenerde, um eine dünne Schicht auf den infizierten Bereichen zu bilden.
  • Wenden Sie diesen Tipp einmal täglich an, bis die Termiten verschwinden.

Sie können die Linke auch nutzen, indem Sie die Diatomeenerde um die Grundmauer des Hauses herum ausbreiten, sowie in anderen Bereichen, in denen sich die Termiten entwickeln können. Bei dieser Methode sind zu Ihrer Sicherheit auch Maske und Handschuhe erforderlich.

8. Weißweinessig

Weißer Essig, ein vertrauter Gast in vielen Hausmitteln für die Gesundheit, ist der nächste Tipp, um Termiten loszuwerden, die Sie kennen sollten. Diese Methode eignet sich besonders zum Abtöten dieser Insekten in kleinen Bereichen. Zitronensaft erhöht die Wirksamkeit dieser Methode. Um diese Mischung herzustellen, benötigen Sie:

Zutaten:

  • Eine Sprühflasche
  • Weißer Essig – ½ Tasse
  • Zitronen – 2
  • Weißweinessig

Richtungen:

  • Holen Sie sich den Saft, indem Sie die beiden Zitronen extrahieren.
  • Den weißen Essig in Zitronensaft geben, um die Mischung herzustellen.
  • Bereiten Sie die Sprühflasche vor, in die die Mischung eingegossen wird.
  • Sprühen Sie diese Mischung aus Zitronensaft und weißem Essig auf den verdächtigen Bereich, in dem Sie Termiten finden.
  • Wiederholen Sie diese Methode zweimal täglich für mehrere Tage, bis die Insekten davonkommen.